Stoppt die Vorratsdatenspeicherung! Jetzt klicken & handeln!Willst du auch bei der Aktion teilnehmen? Hier findest du alle relevanten Infos und Materialien:

“Wir brauchen Zeit, um Alternativen zu entwickeln”

Mittwoch, 10.01.07 13:58 by Oliver Luksic - 4 Kommentare

Grüne und Kernkraftgegner aufgepaßt: Ausgerechnet der Chef des Windkraft- Unternehmens Repower AG Fritz Vahrenholt ist für längere Laufzeiten der AKW´s und kritisiert den rein ideologisch motivierten Ausstieg aus der Kernenergie.

“Ich wehre mich nur gegen die ideologisch motivierte Fristsetzung, die ohne Ansehen des Sicherheitsstandards eines Kernkraftwerks zu dessen Stilllegung zwingt. Das halte ich für einen Fehler. Schweden zum Beispiel hat die Laufzeit seiner Kernkraftwerke auf 60 Jahre verlängert.”

Die Energiepolitik der Grünen greift er frontal an:

“Atomausstieg, Klimaziel erreichen und Abhängigkeit vermindern: Das alles zusammen funktioniert nicht…Niemand darf doch im Ernst glauben, dass Windenergie die Kernenergie vollständig ersetzen kann, da muss man glaubwürdig bleiben. “

Auch die Kohle hält er wegen den neuen Möglichkeiten der CO2-Reduzierung und den großen Vorräten in demokratischen Staaten für einen wichtigen Energieträger der Zukunft. Sein Credo: Wir brauchen Zeit, um Alternativen zu entwickeln.


Das Antibuerokratieteam - seit 15.08.07 auf www.antibuerokratieteam.net

4 Kommentare »

RSS-Feed für Kommentare zu diesem Artikel. TrackBack URI

Einen Kommentar hinterlassen

You must be logged in to post a comment.


--- Alle Beiträge anzeigen ---

Powered by WordPress 2.2.1 DE

Listed on BlogShares

Antibuerokratieteam.de - (c)2005-2007 Achim Hecht